Ein Betrieb mit Geschichte …

1950
gründet Erich Neumann die Baumschule in Bergheim Zieverich mit dem Schwerpunkt auf Obst, Rosen, Rhododendren und Azaleen.

Ende der 50er Jahre
wird der "Roter James Grieve"-Apfel in der Baumschule Neumann gezüchtet und macht den Betrieb überregional bekannt.

1986
nach dem Tod des Vaters führen die beiden Söhne Günther und Dieter Neumann den Betrieb weiter.

1982-84
absolviert Norbert Hensen in der Baumschule Neumann seine Ausbildung zum Baumschulisten. Nach seiner Gesellenzeit arbeitet er überwiegend im Ausland und schließt seine Ausbildung zum Gärtnermeister ab.

2000
Gründung der "Grasland Gartengestaltung"

2014
Dieter Neumann gibt den Betrieb altersbedingt an Norbert Hensen weiter und die „Baumschule Neumann“ wird zu "Grasland".